WACKEN:MUSIC:CAMP (12. – 20. August 2017)

Das WACKEN:MUSIC:CAMP (W:M:C) findet eine Woche nach dem weltgrößten Heavy-Metal Open Air vom 12 – 20.08.2017 statt.

100 TeilnehmerInnen mit und ohne Vorkenntnisse können in Instrumental- und Bandtraining eigene Songs entwickeln, diese einstudieren und am Ende öffentlich aufführen. Darüber hinaus werden besondere Freizeitangebote mit den Teilnehmern durchgeführt, die u.a. teambildend sindso den Ferienspaß perfekt machen.

 

In Wacken angekommen werden die TeilnehmerInnen als erste Übung unter Anleitung von  Pfadfindern ein Zelt-Dorf mit schwarzen Jurten und Koten errichten und es beziehen. Im Anschluss werden die Coaches gemeinsam mit den Jugendlichen die Bandeinteilung vornehmen. Nach dem Abendessen des ersten Tages wird es für alle ein gemeinsames Plenum geben und die Planung der Woche durchgegangen.

 

Während des Camps wird jeweils eine Hälfte der TeilnehmerInnen von  professionellen Musikern und Produzenten in Instrumental- und Bandarbeit unterrichtet, während die andere Hälfte mit Betreuern z.B. den Hochseilgarten Hanerau-Hademarschen, den Steinzeitpark Albersdorf oder eine Kanutour erleben.

 

Die Workshops finden in der an das Festivalgelände auf dem „Wacken GrundschuleCampus“ (der Grundschule) statt, wo sich auch zwei Sporthallen als Notunterkünfte und sanitäre Anlagen befinden. Hier werden in mehr als 10  Räumen die Instrumentalproben und Bandtrainings stattfinden, Live-Performance vorbereitet und allmorgendlich in ein Plenum gemeinsam die wichtigen Dinge des Tages besprochen.

 

Den Abschluss der Woche bildet ein kleines Festival, bei dem die TeilnehmerInnen ihre Songs unter echten Bühnenbedingungen öffentlich in der Sporthalle aufführen.

 

Mehr Infos, Bilder und den Film über das W:M:C 2015 gibt es unter www.wacken-music-camp.de

 

Filme über das W:M:C

Film der Sparkasse über das W:M:C 2015

Film der internen Filmcrew des W:M:C 2015

Mitschnitte des Konzerts des W:M:C 2015

 

Die Idee zum W:M:C wurde 2014 als einer von 100 „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ gewürdigt! Wir bedanken uns sehr für diese tolle Unterstützung!