18. Kammermusikwoche 2017

Mit Werken von Schütz, Mendelssohn, Mozart, Albeniz und Rota luden die Musikschülerinnen und Musikschüler der „Studienvorbereitenden Ausbildung“ (SVA) am Freitag, 20.10.2017 zum Abschlusskonzert der 18. Kammermusikwoche ein. Ein gelungenes Konzert zog knapp 100 Zuhörerinnen und Zuhörer in den Konzertsaal der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg. Moderiert wurde das Konzert vom Ehrenbundesvorsitzenden Dr. Winfried Richter, der vor über 20 Jahren die SVA als damaliger Landesvorsitzender ins Leben gerufen hat.

Eine Woche lang probten die jungen Ausnahmemusikerinnen und -musiker der VdM-Musikschulen in Schleswig-Holstein unter Leitung von Christian Gayed. Die studienvorbereitende Ausbildung (SVA) fördert Musikschülerinnen und –schüler, die ein Musikstudium aufnehmen möchten, und bereitet sie in enger Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Lübeck auf die Aufnahmeprüfung. Zusammen mit seinem Dozententeam Isabell Scharschmitt (MH Lübeck/ Gesang), Bernhard Fogascher (MH Hamburg/ Klavier) und Tine Schwalk (MH Osnabrück/ Cello) von der MH Lübeck wurde in intensiven Tutti- und Sektionsprogramm das Programm erarbeitet. Ergänzt wurde die Woche durch ein "Artist Coaching" von Friederike Haufe (Hamburg) zum Thema "Erfolg als Folge". Das besondere an der Kammermusikwoche ist die musikalische Zusammenkunft der SVA Schüler/innen aus dem ganzen Bundesland.

Es spielten:

Ida Magdalena Riedel – Cello

Mitja Stockhaus – Cello

Anton Maiwald – Gitarre

Jade Catalena Lehmann – Klarinette

Tabea Wilkens – Gesang

Nicola Meyer – Gesang (Gast)

Leander Seekings – Schlagzeug/ Perkussion