2. Norddeutscher Querflötentag

Die Musikhochschule Lübeck und der Landesverband der Musikschulen laden zum 2. Norddeutschen Querflötentag ein. Auf dem Programm: vielfältige Workshops für Schülerinnen und Schüler sowie ein Netzwerktreffen für Lehrkräfte aus Norddeutschland. Die Workshops richten sich an junge Flötistinnen und Flötisten im Alter von 9 bis 18 Jahren. Sie bieten Gelegenheit, unter Anleitung von erfahrenen Dozentinnen und Dozenten neue Impulse zu bekommen, andere Schülerinnen und Schüler zu treffen und über den Rand der Musikschule bzw. der eigenen Flötenklasse hinauszuschauen. Die Workshops sind so angelegt, dass voraussetzungsfrei gemeinsam musiziert wird und junge Interessierte aller Leistungsstufen nach ihren individuellen Möglichkeiten gefördert werden. Parallel zu den Schüler-Workshops finden Workshops für Lehrkräfte statt, die zum einen Anregungen für den eigenen Unterricht, zum andern auch Gelegenheit zum kollegialen Austausch bieten. Eine große Instrumenten- und Notenausstellung lädt zum Stöbern und Ausprobieren ein. Am Sonntag erwartet alle Teilnehmenden in der Mittagspause ein Picknickkonzert, gestaltet von Studierenden der Flötenklasse Prof. Angela Firkins. Zudem besteht die Gelegenheit, den anwesenden Flötenbauer*innen bei einem Technik-Check über die Schulter zu schauen.

Termin

Samstag, 24. (12:00-19:00 Uhr) & Sonntag, 25. September 2022 (10:00-17:30 Uhr)

Ort

Musikhochschule Lübeck, Große Petersgrube 21, 23552 Lübeck

Leitung

diverse Flötist*innen, Flötenpädagog*innen und Flötenbauer*innen

Zielgruppe

Querflötenlehrkräfte und Querflötenschüler*innen

Teilnahmebeitrag

€ 20,- für Schüler*innen; € 30,- pro Workshoptag für Lehrkräfte

Anmeldung

bis zum 05. September 2022 unter https://www.mh-luebeck.de/veranstaltungen/norddeutscher-querfloetentag/

Eine Veranstaltung der Musikhochschule Lübeck in Kooperation mit dem Landesverband der Musikschulen unter dem Dach des KMB.SH.