Junior-Orchester - Ensemblespiel von Anfang an!

Während das Proben mit Standardbesetzungen wie z.B. Streich-, Blas- oder Sinfonieorchester selbstverständlich zum üblichen Musikschulangebot gehört, gibt es teilweise immer noch Bedenken, mit ganz jungen Kindern die ersten Schritte auf dem Instrument durch Orchesterspiel zu ergänzen und zu bereichern. Dabei braucht man als Musikschullehrkraft keine Angst vor ungewöhnlichen Besetzungen, unterschiedlichen Könnensständen sowie gemischten Altersgruppen zu haben. Wie der erfolgreiche Aufbau eines Anfängerensembles gelingen kann, wird in dieser Fortbildung durch eigenes Tun erfahren.

Franz-Michael Deimling und Erik Kross verfügen über langjährige Erfahrung in der Orchesterarbeit mit Kindern. In der Fortbildung werden konkrete Handlungsmöglichkeiten vorgestellt und von den Teilnehmenden selbst angewendet. Dabei geht es z.B. um die Wahl von Tönen und Griffen, den sukzessiven Aufbau eines Ensembles, die Anforderungen an das Notenmaterial sowie die Frage, wie das gemeinsame Musizieren, das Aufeinanderhören und eine Orchesterdisziplin aufgebaut werden können.

Termin

Samstag, 25. September 2021, 10.00-17.00 Uhr

Ort

Kreismusikschule Plön (genauer Veranstaltungsort in Plön wird den Teilnehmenden im Vorfeld bekanntgegeben)

Leitung

Franz-Michael Deimling, Erik Kross

Zielgruppe

Musikschullehrkräfte

Teilnahmebeitrag

50,- € inkl. Verpfl.

Anmeldung

bis zum 11. September 2021 per Mail an bildung(at)musikschulen-sh.de