Künstlerische Leitung für die FERIENNOTE Musikfreizeit „Frühlingsstreich“ gesucht

Für unsere FERIENNOTE Musikfreizeit „Frühlingsstreich“ suchen wir eine künstlerische Leitung auf Honorarbasis, die im April 2022 hospitiert und ab Frühjahr 2023 die künstlerische Leitung der FERIENNOTE vollumfänglich übernimmt.

 

Der „Frühlingsstreich“ ist ein sechstägiges Ferien-Streichorchester für junge Streicher*innen von 9 bis 14 Jahren (von Geige bis Kontrabass), welches jedes Jahr in der zweiten Woche der schleswig-holsteinischen Osterferien im Nordkolleg Rendsburg durchgeführt wird. Veranstalter der Musikfreizeit ist der Landesverband der Musikschulen.

Ihr Aufgabenprofil:

  • Stückauswahl und Stimmeinteilung im Vorfeld der Musikfreizeit  
  • Bereitstellung von Notenmaterial; ggf. Absprache über Kauf von neuem Notenmaterial mit der organisatorischen Leitung (LVdMSH)
  • Erstellung der täglichen Probenpläne in Absprache mit der organisatorischen Leitung
  • Leitung der Sektionsproben der 1. Geigen sowie der Tuttiproben
  • Zusammenarbeit mit den beiden Sektionsdozierenden für die 2. Geigen/Bratschen und für die Celli/Kontrabässe
  • Programmgestaltung und Dirigat des Abschlusskonzerts im Nordkolleg Rendsburg
  • Betreuung der Teilnehmenden gemeinsam mit einer weiteren Betreuungskraft
  • Erledigung von organisatorischen Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit der organisatorischen Leitung

Ihr Anforderungsprofil:

  • Instrumentalpädagog*in für Geige (gerne zusätzlich auch Bratsche); musikpädagogischer oder künstlerischer Hochschulabschluss (mindestens Bachelor)
  • einschlägige Erfahrung im Instrumentalunterricht mit Kindern und Jugendlichen und in der Ensemblearbeit (z.B. Leitung eines Musikschulorchesters o.Ä.)
  • pädagogische Erfahrung (gerne im Rahmen mehrtägiger Projekte mit Kindern und Jugendlichen)
  • Freude an pädagogischer Tätigkeit und Anwendung zeitgemäßer (musik)pädagogischer Konzepte
  • Motivationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur und Freude an der aktiven Mitgestaltung einer Ferien-Musikfreizeit

Was wir bieten:

  • Honorartätigkeit als künstlerische Leitung ab Frühjahr 2023; honorierte Hospitation bereits in 2022
  • künstlerische Leitung einer etablierten und beliebten Musikfreizeit; Leitungswechsel wird aufgrund des Eintritts in den Ruhestand der derzeitigen Leitung notwendig    
  • kostenfreie Übernachtung und Verpflegung während der gesamten Kursdauer
  • Erstattung von Auslagen und Reisekosten
  • große Gestaltungsfreiheit – wir bieten Ihnen die Möglichkeit, dem Ferienkurs Ihre individuelle „Note“ zu geben  

Bitte melden Sie sich bei Interesse und Rückfragen beim Landesverband der Musikschulen.

Ansprechpartnerin:

Julia Röber
Telefon 04331 – 148 648
E-Mail: roeber(at)musikschulen-sh.de