Musizieren in schwierigen Zeiten

Die gegenwärtige Krise stellt auch die Musiker*innen vor vielfältigen Herausforderungen. Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Fortbildung mit Andreas Burzik angepasst. Es steht nun nicht mehr die Auftrittsangst im Mittelpunkt, sondern das Thema „Musizieren in schwierigen Zeiten“. Neben der gemeinsamen Erarbeitung von Lösungen im Umgang mit den bestehenden Einschränkungen, stellt dipl. Psychologe Andreas Burzik auch Techniken vor, die die seelische Widerstandskraft stärken. Von zentraler Bedeutung ist dabei die Regulation der eigenen Sorgen und Ängste, sowie die Nutzung von seelischen und spirituellen Ressourcen. Eine dieser Ressourcen ist das Erleben von Flow, also das Verschmelzen mit dem eigenen Instrument, der Stimme und dem eigenen Klang.

Weitere Informationen zur Fortbildung sowie zu den Hygienevorschriften finden Sie auf der Website des Nordkolleg Rendsburg, unser Kooperationspartner: Musizieren in schwierigen Zeiten

Termin
Freitag, 12. (15.30 Uhr) – Samstag, 13. Juni 2020 (18.00 Uhr)

 

Leitung
Andreas Burzik (Dipl.-Psychologe)

Ort
Nordkolleg Rendsburg,
Am Gerhardshain 44, 24768 Rendsburg

Teilnahmebeitrag
190,00 Euro (Lehrkräfte an VdM-Musikschulen in Schleswig-Holstein erhalten auf Antrag beim LVdMSH einen Zuschuss von 50,00 Euro.)

Anmeldung
über die Webseite des Nordkollegs unter: www.nordkolleg.de/seminare

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Nordkolleg Rendsburg.