Öffentlichkeitsarbeit an Musikschulen

Pressemitteilung, Nachbericht, Facebook-Post, E-Mail Message, WhatsApp-Gruppe, Website-Blog, Tweet – was denn jetzt? Was erreicht meine Zielgruppe? Welchen Content wähle ich für welches Medium?

Ziel des Workshops ist es, einen praktischen Überblick der verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Medien der Öffentlichkeitsarbeit zu erhalten. Mit diesem Input sollen die Teilnehmenden ein Handwerkszeug bekommen, um für ihre Einrichtung einen eignen Redaktionsplan zu entwerfen und strategisch die öffentliche Kommunikation zu managen. Genug zu berichten gibt es im Musikschulalltag immer, die Frage ist nur, wie spannende Inhalte nach außen transportiert werden und die Nutzerinnen und Nutzer erreichen.

Im ersten Teil des Workshops wird Dirk Jennert einen Einblick in Publikationsmöglichkeiten im Printmedium Zeitung geben. Dabei wird nicht nur darum gehen darzustellen, wo die besten Anlaufstellen für Musikschulen sind, sondern auch wie Musikschulthemen gut verpackt den Redaktionen zugeleitet werden müssten, um veröffentlicht zu werden.

Im zweiten Teil des Workshops werden Publikationsmöglichkeiten im Social-Mediabereich behandelt. Felicitas Margret Behler gibt einen Einblick zu den verschiedenen Online-Medien und zeigt Best Practice Beispiele auf, die für die Musikschularbeit anwendbar sind.

Dozent/innen: Felicitas Margret Behler (Marketing-/Kommunikationsexpertin Onlinemedien; derzeit bei Volkswagen AG tätig) und Dirk Jennert (Redaktionsleiter shz)

Termin: Freitag, 08. September 2017 (10- 16.00 Uhr)

Ort: Nordkolleg Rendsburg

Zielgruppe: Musikschulleiter/innen und Mitarbeiter an Musikschulen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Social Media

Anmeldeschluss: 04. September 2017

Anmeldung per E-Mail an kontakt@musikschulen-sh.de