Pilot SVA Jazz-Rock-Pop erfolgreich gestartet

Über 37.000 Schüler*innen erhalten derzeit ihren Musikunterricht an öffentlichen Musikschulen in Schleswig-Holstein. Ob im Instrumental- oder Vokalunterricht - sie erlernen an der Musikschule neben den musikalischen Fertigkeiten vor allem auch die Freude am gemeinsamen Musizieren. Für einige von ihnen rückt der Wunsch, Musik zu studieren und eine Karriere als Berufsmusiker*in anzustreben während ihrer Zeit an der Musikschule mehr und mehr in den Vordergrund. Die Studienvorbereitende Ausbildung (SVA) fördert seit rund 30 Jahren eben diese Musikschüler*innen und bereitet sie in enger Zusammenarbeit mit den Musikschulen optimal auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen vor.

Um ein attraktives Stipendienprogramm für alle begabten Schüler*innen unserer Musikschulen anzubieten, stellen wir uns von nun an inhaltlich breiter auf. Was bedeutet das konkret? Im Rahmen des Pilotprojekts SVA - Fachbereich Jazz-Rock-Pop wird der Landesverband der Musikschulen in Schleswig-Holstein in Kooperation mit der Musikhochschule Lübeck und dem Nordkolleg Rendsburg erproben, wie eine Studienvorbereitende Ausbildung für begabte Schüler*innen, die sich in den Genres Jazz, Rock und Pop zuhause fühlen, ausgestaltet und durchgeführt werden kann. Die bereits etablierten Angebote, von nun an SVA - Fachbereich Klassik genannt, bleiben dabei natürlich in ihrer bisherigen Form bestehen.

Am Samstag, 24. Oktober 2020 ist der Pilot SVA Jazz-Rock-Pop im Rahmen einer Kick-off-Veranstaltung an der Musikhochschule Lübeck erfolgreich gestartet. Die 10 Teilnehmenden der Pilotphase hatten Gelegenheit sich sowie das Dozierenden- und Leitungsteam (Prof. Bernd Ruf, künstl. Ltg. & Matthias Edeler, org. Ltg.) des Projekts kennenzulernen und erstmalig gemeinsam als Band zu musizieren. Warm-up-Sessions, die durch Studierende der Musikhochschule angeleitet wurden, sowie kurze Einheiten Instrumental- und Gesangsunterricht bei Hochschuldozierenden rundeten den Tag ab. Bis Ende Januar findet nun wöchentlich neben dem Haupfachunterricht Online-Jazztheorieunterricht bei einem MHL-Dozenten statt. Höhepunkt des Projekts ist dann die sechstägige Bandwoche, welche Anfang Januar im Nordkolleg Rendsburg stattfinden wird.

Vorbehaltlich der Bereitstellung entsprechender Mittel durch das Land Schleswig-Holstein wird angestrebt, die SVA Jazz-Rock-Pop ab Februar 2021 dauerhaft zu etablieren. In diesem Fall wird die Förderung analog zur bestehenden SVA Klassik ausgestaltet: d.h. verpflichtender Unterricht in Haupt-, Nebenfach und Musiktheorie; monatliches Stipendium in Höhe von derzeit € 90,-; kostenfreies und verpflichtendes Veranstaltungsprogramm; regelmäßige Teilnahme an "Jugend musiziert" bzw. "Jugend jazzt"; jährlicher Lernbericht der Hauptfachlehrkraft.