Zusammenspiel vermitteln - Wettbewerbsvorbereitung mit jungen Pianist*innen

Der Fokus dieser klavierpädagogischen Fortbildung liegt auf der Sensibilisierung für das Zusammenspiel und für das gegenseitige und bewusste Zuhören. Diese Sensibilisierung erfolgt dabei einerseits anhand von Elementen wie der Klangbalance oder der Intonation, andererseits durch die Auseinandersetzung mit zentralen kammermusikalischen Thematiken (z.B. Führen/Folgen in Kammermusikensembles).

Ein weiterer Schwerpunkt der Fortbildung wird die Wettbewerbsvorbereitung sein: Wie strukturiert man die letzten Tage vor dem Wettbewerb, wie hält man sich mental fit und mit welcher Einstellung tritt man in den Wettbewerb?

Teilnehmende Klavierlehrer*innen sind herzlich eingeladen sind, ihre Schüler*innen zur Fortbildung mitzubringen. Für die Schüler*innen dient die Fortbildung dabei als hochwertiger Klavier- und Kammermusikkurs.

Termin
Samstag, 12. (10.00 – 18.00 Uhr) & Sonntag, 13. März 2022 (11.00 – 14.00 Uhr)

Ort
Dithmarscher Musikschule

Leitung
Robert Aust (Pianist)

Zielgruppe
Klavierlehrkräfte aus Schleswig-Holstein und ihre Schüler*innen; Mindestteilnehmende: 8

Teilnahmebeitrag
50,– € für Lehrkräfte & 20,– € für Schüler*innen, inkl. Mittagessen am 12. März

Anmeldung
bis zum 26. Februar 2022 per Mail an bildung(at)musikschulen-sh.de