Ausschreibung der Weiterbildung MoMu.SH

Weiterbildung zum Einsatz von Mobilgeräten im Vokal- und Instrumentalunterricht für Lehrkräfte an VdM-Musikschulen. Die Integration von Smartphones, Tablets und Apps im Vokal- und Instrumentalunterricht stellt heute keine Seltenheit mehr dar. Aber wie können Mobilgeräte den Musikschulunterricht nachhaltig unter-stützen?

Im Rahmen der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden fundierte Kenntnisse darüber, wie Apps und Mobilgeräte im Instrumental- und Vokalunterricht eingesetzt werden können. Sie schulen ihre medien-pädagogischen Kompetenzen und werden für den Einsatz von digitalen Medien und Mobilgeräten im Musikschulunterricht weiterqualifiziert.

Ziel ist es, den Teilnehmenden ein Handwerkszeug für ihre Praxis zu geben, um ihre Unterrichtsmethoden mit aktuellen Technologien weiterzuentwickeln.

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 64 Unterrichtseinheiten, die an den u.g. Terminen vermittelt werden.

Inhalte der modular angelegten Weiterbildung im Überblick:

>Künstlerische, berufsbezogene, professionelle Einsatzmöglichkeiten von Mobilgeräten und Apps im Musikunterricht: Smartphones und Tablets, Musikapps, Social-Media-Anwendungen, Online-Plattformen, Soziale Netzwerke

>Chance mobiler Musikschulunterricht: VdM-Unterrichtspläne

>Apps als:

- Möglichkeiten der Entlastung bei der Entwicklung von Unterrichtsmateria
- interaktive Übebegleiter von/für Musikschülerinnen und Musikschüler
- effektive Lehr- und Lerntool
- innovatives Instrumentarium

>Digitale Alltagswelten von Musikschülerinnen und Musikschülern

 

HIER gelangen Sie zu der Modulbeschreibung.

 

Weiterbildungstermine:

  • 06.-07.10.2018
  • 01.-02.12.2018
  • 15.-16.12.2018
  • 19.-20.01.2019

Die Weiterbildung beginnt jeweils am Samstag um 10.00 Uhr und endet
am Sonntag um 16.00 Uhr.

Veranstaltungsort: Nordkolleg Rendsburg

Kosten und Teilnahme: Die Teilnahme ist ebenso wie Unterkunft und Verpflegung kostenfrei. Teilnehmen können Lehrkräfte der Musikschulen im Landesverband der Musikschulen in Schleswig-Holstein.

Ausschreibung MoMu.SH Weiterbildung

MoMu.SH – Projekt:

Ziel des auf zwei Jahre angelegten Projektes ist es, Menschen im ganzen Flächenland Schleswig-Holstein die Teilhabe an musikalischer Bildung zu ermöglichen. Der Einsatz von digitalen Medien trägt dazu bei, dass Musikschulunterricht durch Apps und Online-Plattformen sinnvoll und musikpädagogisch wertvoll unterstützt werden kann. In diesem Kontext ist es eine besondere Herausforderung, Strategien zu entwickeln, um technische und gesellschaftliche Entwicklungen in den Musikschulunterricht aufzunehmen und neue Erfahrungsräume zu integrieren. Das Pilotprojekt MoMu.SH entwickelt und erprobt ein solch innovatives digitales Unterrichtskonzept an öffentlichen Musikschulen im Flächenland Schleswig-Holstein.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung im Rahmen der Richtlinie »LandKultur – kulturelle Aktivitäten und Teilhabe im ländlichen Raum« gefördert.