Dozent*in für Violine

Die Lübecker Musikschule der Gemeinnützigen sucht ab sofort Verstärkung!

Die offene Stelle “Dozent*in für Violine” hat einen Umfang von 12 Jahreswochenstunden (Teilzeit, Festanstellung, ausbaufähig) und wird mit angemessener Bezahlung zum nächstmöglichen Zeitpunkt vergeben.

Träger der Lübecker Musikschule ist die 1789 gegründete Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit – kurz: die GEMEINNÜTZIGE. Die Musikschule ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen. Gesucht wird eine künstlerische Persönlichkeit mit umfassender Konzerttätigkeit und hervorragender pädagogischer Eignung. Eine mehrjährige pädagogische Tätigkeit sowie ein abgeschlossenes künstlerisches oder musikpädagogisches Hochschulstudium werden gewünscht, sind jedoch nicht Voraussetzung. Vom Stelleninhaber wird die Leitung einer Violinenklasse mit allen dazu gehörenden Aufgabenbereichen sowie die Betreuung von Ensemble- und Ergänzungsfächern (z.B. Musiktheorie) erwartet. Die Besetzung der unbefristeten Stelle erfolgt durch Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis im Rahmen einer halben Stelle (12 Jwst.). 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind bis zum 28.02.2024 zu richten an: E-Mail musikschule@die-gemeinnuetzige.de oder 
Lübecker Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN
Rosengarten 14-18
23552 Lübeck 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Ralph Lange unter Tel.: 0451-583 448 51 zur Verfügung.