Werde Teil des Digilog-Ensembles

Als Ensemble wollen wir gemeinsam, mit Zusammenhalt und einem festen Ziel vor Augen die Digitalisierung Schritt für Schritt, Probe für Probe, voranbringen.

Wie digital und wie analog soll unsere Musikschule sein? Das Digilog-Ensemble wurde als eine Initiative von den fünf Digilog-Mentor*innen und dem Landesverband der Musikschulen in Schleswig-Holstein ins Leben gerufen, um gemeinsam die digitalen Medien in der Musikschulwelt zu erproben, weiterzuentwickeln und zu etablieren, die unsere (analogen) Strukturen und Kernelemente gewinnbringend bereichern und sich dauerhaft rentieren. Es lädt dazu ein, entstandene Strukturen und Erfahrungen zu teilen, verschiedene Anwendungen und Tools auszuprobieren und zu vertiefen und neue Impulse für die eigene (digitalunterstützte) Musikschularbeit zu erhalten.

Demo & Vorspiel des Digilog-Ensembles am 04. September 2022

Am Sonntag, 04. September 2022 findet im Nordkolleg Rendsburg die Demo und das Vorspiel des Digilog-Ensembles statt. Verschiedene Workshops, die zum praktischen Arbeiten und Vertiefen einladen, interaktive Selbstlern-Stationen sowie ein inspirierendes World Café sollen die vielfältigen Möglichkeiten demonstrieren und herausarbeiten, wie analoge und digitale Aspekte der Musikschularbeit sinnvoll miteinander vereint und aktiv mitgestaltet werden können. Es werden über den ganzen Tag verteilt viele spannende Impulse gesetzt, sodass jeder Teilnehmende mit neuem Wissen und digitalem Selbstvertrauen nach Hause gehen kann. Dabei kann jede*r selbst entscheiden, welche Inhalte für seine/ihre Erfahrungsstufe interessant sind. Natürlich wird auch Musik gemacht: In einem der Aktionsräume kann das analoge und digitale Zusammenspiel live ausprobiert und miterlebt werden. Die kostenfreie Verpflegung für alle Teilnehmende rundet den Tag ab.

Programmdetails folgen.

Anmeldung

bitte bis zum 20. August 2022 per Online-Formular.

Alle Digilog-Veranstaltungen finden im Rahmen des Projektes „MSdigital.SH 2.0“ statt und können aufgrund der Förderung von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt vom gesamten VdM-Musikschulkollegium kostenfrei besucht werden.


Ausblick:

(regionale) Proben des Digilog-Ensembles von September – Dezember 2022

Digitalisierung geschieht nicht von heute auf morgen und etwaige Strategien sollten gewissenhaft entwickelt werden. Die Digilog-Mentor*innen werden daher in ihrer Region jeweils einen bedarfsorientierten Workshop organisieren, um weitere Kompetenzen und Impulse zu vermitteln.Selbstverständlich können auch Workshops besucht werden, die nicht in der eigenen Region stattfinden.

Eine Übersicht der regionalen Workshops folgt.

Festival des Digilog-Ensembles am 06. November 2022

Die Proben waren erfolgreich, die Liederauswahl steht und die Uraufführung kann kommen! Am Sonntag, 06. November 2022 wollen wir im Nordkolleg Rendsburg das erste Digilog-Festival feiern. Herzlich eingeladen sind alle Digilog-Mitglieder, zukünftige Mitglieder sowie Zuschauer, die in die Welt der Musikschuldigitalisierung eintauchen wollen. Beim World Café diskutieren wir spannende Fragen, neuer Input sorgt für neue Anreize und natürlich wird auch Musik gemacht.
Weitere Informationen folgen.

Landesweite Vernetzung

Das MSdigital-Wissensnetzwerk ist eine Anlaufstelle für ortsunabhängige Fort- und Wieterbildungen und bietet eine landesweite Austauschmöglichkeit. Statt Wissen immer wieder lokal an einzelnen Standorten neu zu erarbeiten, wollen wir uns gemeinsam der Herausforderung "Digitalisierung" stellen, Lösungen für Probleme überregional austauschen und Wissen aus der Praxis weitergeben.
Die Teilnahme am MSdigital-Wissensnetzwerk ist freiwillig und für alle VdM-Musikschulakteur*innen kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.