Neue Fachgruppen im Wissensnetzwerk

Schon 2020 haben wir mit dem MSdigital-Wissensnetzwerk eine innovative und einmalige Form der Kompetenzvermittlung auf den Weg gebracht. Erstmalig war es Musikschullehrkräften und -leitungen möglich, sich ortsunabhängig über digitale Musikschulthemen zu informieren, weiterzubilden und Erfahrungen landesweit zu teilen. Gerade während der Corona-Pandemie und damit einhergehenden Unterrichtseinschränkungen war ein Austausch in Rahmen von unterrichtsfachbasierten Fachgruppen essenziell. Zwei Jahre später sind wir große Schritte weiter und die Bedürfnisse haben sich verändert: Digitalisierung ist aus unserem Musikschulalltag nicht mehr wegzudenken, dennoch darf die Transformation nicht aus dem Selbstzweck heraus geschehen. Digitale Medien sollen in der gesamten Musikschule für Ergänzungen, Vereinfachungen und Erleichterungen sorgen. Daher gibt es ab Juni 2022 folgende Neuerungen im MSdigital-Wissensnetzwerk und jede*r kann sich kostenfrei anmelden:

Jetzt auch für Verwaltungskräfte

Die Digitalisierung der Musikschullandschaft muss ganzheitlich erfolgen. Auch Verwaltungsabläufe können mit verschiedenen, digitalen Anwendungen vereinfacht und flexibler gestaltet werden. Die Umstellung bedarf oftmals eine ausführliche Einarbeitungs- und Eingewöhnungszeit, doch die Erfolge werden nicht lange auf sich warten lassen. Die Kompetenzvermittlung mit dem professionellen Umgang mit digitalen Medien soll in allen Bereichen der Musikschullandschaft erfolgen, sodass auch Verwaltungskräfte von VdM-Musikschulen eingeladen sind, sich im MSdigital-Wissesnnetzwerk auszutauschen.

Neue Fachgruppen

Ab sofort laden wir auch zu einem themenbasierten Austausch ein. Digitale Musikschulthemen wie hybrider Musikschulunterricht, Live-Streaming von Musikschulveranstaltungen, cloud-basiertes Arbeiten oder auch Hard- & Software sind fachübergreifend relevant und beziehen sich nicht immer nur auf das eigene Unterrichtsfach. Musikschulleitungen-, Lehr- und Verwaltungskräfte können kostenfrei an den neuen Fachgruppen teilnehmen und sich überregional vernetzen und auszutauschen.
Wie auch schon bei den unterrichtsfachbasierten Fachgruppen erfolgen die Organisation, Termin- und Themenfindung der Online-Meetings aus der Gruppe heraus und die Teilnahme ist freiwillig. Jede*r kann den Gruppen-Chat im Online-Forum für Fragen, Anregungen oder SOS-Hilfestellungen nutzen.
Die Fachgruppen, die 2020 nach Instrumenten- und Unterrichtsfächern entstanden sind, sollen natürlich weitergeführt werden. Hier können bspw. fachspezifischere Themen fokussiert werden.
Expert*innen und Impulsgeber, die im Rahmen von Gastvorträgen Meetings ergänzen sollen, können beim LVdMSH angefragt werden.

Unsere Fachgruppen im Überblick (*neu):

fachbasierter Austausch

themenbasierter Austausch

#schlagzeug

#cloudwork*

#tasteninstrumente

#streaming*

#streichinstrumente

#hybridermusikschulunterricht*

#blasinstrumente

#technik*

#zupfinstrumente

#digitalisierungfüranaloge*

#emp

#musikapps*

#gesang

 

#verwaltung*

 

Neue Impuls- & Gastvorträge

Voraussichtlich ab August 2022 - Informationen folgen