MusikNaturErlebnis.Schleswig-Holstein

MusikNatur-Familienerlebnisse

Bei den MusikNatur-Familienerlebnissen können Sie als Familie die verschiedenen Naturräume Schleswig-Holsteins - von Watt bis Wiese - lauschend und spielerisch erleben. Bei diesem musikpädagogischen Bildungsprogramm in und über die Natur sammeln Sie als Familie (erste) musikalische Erfahrungen und lernen gleichzeitig die Besonderheiten des jeweiligen Naturraums sowie die dort heimischen Tiere und Pflanzen kennen.

Die MusikNatur-Familienerlebnisse werden von Musikpädagog*innen geleitet, die bereits im Frühjahr 2024 im Rahmen des Projektes “MusikNaturErlebnis.Schleswig-Holstein” speziell ausgebildet wurden. Sie kennen sich in den Naturräumen gut aus und sind als Musikschullehrkräfte an öffentlichen Musikschulen tätig.
Die Kurse fördern bei allen Familienmitgliedern eine achtsame und neugierige Beschäftigung mit Musik und Natur. Sie richten sich an Familien mit Kindern ab 2 Jahren (Abweichungen bei einigen Kursen möglich). Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Die Kinder sollten sich jedoch sicher in der Natur bewegen können.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich über dieses Anmeldeformular verbindlich an. Nach Eingang Ihrer Anmeldung prüfen wir die Verfügbarkeiten des ausgewählten Kurses und melden uns zeitnah bei Ihnen zurück. Bitte beachten Sie die ggf. abweichenden Altersempfehlungen für die jeweiligen Kurse.

Teilnahmebeitrag:
Pay what you want: Alle Familien sind bei den MusikNatur-Familienerlebnissen herzlich willkommen. Sie können den Teilnahmebetrag, den Sie für Ihre Familie zahlen möchten, selbst festlegen. Auch eine kostenfreie Teilnahme und/oder anschließende Spende sind möglich.
Die MusikNatur-Familienerlebnisse werden im Rahmen des Projektes “MusikNaturErlebnis.Schleswig-Holstein” durchgeführt und überwiegend aus Mitteln der Bingo! Projektförderung sowie aus Sachmitteln des Kompetenzzentrums für musikalische Bildung (KMB.SH) finanziert. Etwaige Teilnahmebeiträge finanzieren weitere Kurse und entlasten Familien mit kleinerem Einkommen.

Kurstermine für Familien

Juli:

Der Klang des Sommers im Schobüller Wald
Samstag, 6. Juli 2024 von 10:00 bis 13:00 Uhr
im Schobüller Wald
mit Inken Petersen, Kreismusikschule Nordfriesland

Mit allen Sinnen draußen… in Waldhusen
Samstag, 6. Juli 2024 von 09:30 bis 12:30 Uhr
im Stadtwald Lübeck-Waldhusen für Familien mit Kindern zwischen 5 und 9 Jahren
mit Carina Dorka, Musik- und Kunstschule Lübeck

Geräusche „keschern“ und komponieren am Eutiner See
Samstag, 13. Juli 2024 von 10:00 bis 13:00 Uhr
am Großen Eutiner See
mit Jonas Damm, Kreismusikschule Ostholstein

Wiesensommerklang auf dem Marli-Hof
Samstag, 20. Juli 2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr
am Marli-Hof in Lübeck für Familien mit Kindern zwischen 5 und 8 Jahren
mit Susanne Pröpsting, Musik- und Kunstschule Lübeck

Geräusche „keschern“ und komponieren am Eutiner See
Samstag, 27. Juli 2024 von 10:00 bis 13:00 Uhr
am Großen Eutiner See
mit Jonas Damm, Kreismusikschule Ostholstein

 

August:

Mit allen Sinnen draußen… in Waldhusen
Samstag, 3. August 2024 von 09:30 bis 12:30 Uhr
im Stadtwald Lübeck-Waldhusen für Familien mit Kindern zwischen 5 und 9 Jahren
mit Carina Dorka, Musik- und Kunstschule Lübeck 

Geräusche „keschern“ und komponieren am Eutiner See
Samstag, 10. August 2024 von 10:00 bis 13:00 Uhr
am Großen Eutiner See
mit Jonas Damm, Kreismusikschule Ostholstein

Einen Rendsburger Wald mit allen Sinnen erleben
Samstag, 17. August 2024 von 09:30 bis 11:00 Uhr
im Gerhardshain in Rendsburg
mit Claudia Günter, Rendsburger Musikschule

“Alle meine Entchen schwimmen auf dem Lohmühler See...”
Samstag, 17. August 2024 von 15:00 bis 17:30 Uhr
am Ufer der Lohmühle in Hohenlockstedt
mit Stefanie Seidenspinner und Peter Horn, Musikschule der VHS Itzehoe

Auch die Wiese an der Lohmühle macht Musik!
Sonntag, 18. August 2024 von 15:00 bis 17:30 Uhr
auf der Wiese an der Lohmühle in Hohenlockstedt
mit Stefanie Seidenspinner und Peter Horn, Musikschule der VHS Itzehoe

Geräusche „keschern“ und komponieren am Eutiner See
Samstag, 24. August 2024 von 10:00 bis 13:00 Uhr
am Großen Eutiner See
mit Jonas Damm, Kreismusikschule Ostholstein

Einen Kieler Wald mit allen Sinnen erleben
Samstag, 24. August 2024 von 09:30 bis 11:00 Uhr
am Tiergehege Kiel-Russee
mit Claudia Günter, Rendsburger Musikschule

Hörst Du es auch? So klingt es im Wald an der Lohmühle!
Samstag, 24. August 2024 von 15:00 bis 17:30 Uhr
im Wald an der Lohmühle in Hohenlockstedt
mit Stefanie Seidenspinner und Peter Horn, Musikschule der VHS Itzehoe

Musik und Deich? Wie klingt das?
Sonntag, 25. August 2024 von 15:00 bis 17:30 Uhr
am Deich unmittelbar zur Musikschule der VHS Itzehoe
mit Stefanie Seidenspinner und Peter Horn, Musikschule der VHS Itzehoe

Was im Wald und auf der Heide in Lübeck klingt
Samstag, 31. August 2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr
im Wesloer Wald und in der Palinger Heide in Lübeck für Familien mit Kindern zwischen 5 und 8 Jahren
mit Susanne Pröpsting, Musik- und Kunstschule Lübeck 

Mit allen Sinnen draußen… am Dummersdorfer Ufer
Samstag, 31. August 2024 von 09:30 bis 12:30 Uhr
am Dummersdorfer Ufer in Lübeck für Familien mit Kindern zwischen 5 und 9 Jahren
mit Carina Dorka, Musik- und Kunstschule Lübeck
 

Überall ist Musik! Musikalische Erkundungstour durch den Park
Samstag, 31. August 2024 von 15:00 bis 17:30 Uhr
im Park in Itzehoe
mit Stefanie Seidenspinner und Peter Horn, Musikschule der VHS Itzehoe

 

September:

Wie klingt die Stör?
Sonntag, 01. September 2024 von 15:00 bis 17:30 Uhr
am Ufer der Stör unmittelbar zur Musikschule der VHS Itzehoe
mit Stefanie Seidenspinner und Peter Horn, Musikschule der VHS Itzehoe

Einen Schleswiger Wald mit allen Sinnen erleben
Samstag, 7. September 2024 von 09:30 bis 11:00 Uhr
im Tiergarten-Wald in Schleswig
mit Claudia Günter, Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

Mit allen Sinnen draußen… am Dummersdorfer Ufer
Samstag, 7. September 2024 von 09:30 bis 12:30 Uhr
am Dummersdorfer Ufer in Lübeck für Familien mit Kindern zwischen 5 und 9 Jahren
mit Carina Dorka, Musik- und Kunstschule Lübeck 

Der Klang des Sommers am Wattenmeer
Samstag, 7. September 2024 von 10:00 bis 13:00 Uhr
an der Salzwasserlagune bei der Arlau-Schleuse
mit Inken Petersen, Kreismusikschule Nordfriesland

Wenn die Baumriesen in Lübeck rauschen
Samstag, 14. September 2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr
im Eschenburgpark in Lübeck
mit Susanne Pröpsting, Musik- und Kunstschule Lübeck

Der Sommer muss den Schleswiger Wald verlassen – oder doch nicht?
Samstag, 21. September 2024 von 09:30 bis 11:00 Uhr
im Tiergarten-Wald in Schleswig
mit Claudia Günter, Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

Entdecken, gestalten, musizieren am Traveufer
Sonntag, 22. September 2024 von 11:00 bis 14:00 Uhr
an der Trave in Kneeden für Familien mit Kindern zwischen 4 und 8 Jahren
mit Ellen Studtfeld, Oldesloer Musikschule für Stadt und Land

Das Lied der Äpfel auf dem Marli-Hof
Samstag, 28. September 2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr
auf der Wiese hinter dem Marli-Hof in Lübeck für Familien mit Kindern zwischen 5 und 8 Jahren
mit Susanne Pröpsting, Musik- und Kunstschule Lübeck


 

Oktober:

Entdecken, gestalten, musizieren am Traveufer
Sonntag, 06. Oktober 2024 von 11:00 bis 14:00 Uhr
an der Trave in Kneeden für Familien mit Kindern zwischen 4 und 8 Jahren
mit Ellen Studtfeld, Oldesloer Musikschule für Stadt und Land

Der Klang des Herbstes im Schobüller Wald
Samstag, 12. Oktober 2024 von 10:00 bis 13:00 Uhr
im Schobüller Wald
mit Inken Petersen, Kreismusikschule Nordfriesland

Einen Rendsburger Wald mit allen Sinnen entdecken
Samstag, 12. Oktober 2024 von 09:30 bis 11:00 Uhr
im Gerhardshain in Rendsburg
mit Claudia Günter, Rendsburger Musikschule

Mit allen Sinnen draußen... in Waldhusen
Samstag, 12. Oktober 2024 von 09:30 bis 12:30 Uhr
im Stadtwald Lübeck-Waldhusen für Familien mit Kindern zwischen 5 und 9 Jahren
mit Carina Dorka, Musik- und Kunstschule Lübeck 

Einen Kieler Wald mit allen Sinnen entdecken
Samstag, 19. Oktober 2024 von 09:30 bis 11:00 Uhr
am Tiergehege Kiel-Russee
mit Claudia Günter, Rendsburger Musikschule

Entdecken, gestalten, musizieren am Traveufer
Sonntag, 20. Oktober 2024 von 11:00 bis 14:00 Uhr
an der Trave in Kneeden für Familien mit Kindern zwischen 4 und 8 Jahren
mit Ellen Studtfeld, Oldesloer Musikschule für Stadt und Land

Jetzt anmelden

Spenden

Sie möchten unser Vorhaben finanziell unterstützen oder erst nach dem Besuch eines Familienerlebnisses etwas spenden? Dann besuchen Sie gerne unser Profil auf der Spendenplattform WIR BEWEGEN.SH der IB.SH und helfen Sie uns, unser nächstes Spendenziel zu erreichen. Mit den Spenden und Teilnahmebeiträgen werden weitere Kurse finanziert sowie Familien, die ein geringeres Einkommen, eine kostenfreie Teilnahme ermöglicht.
Jetzt spenden

Das Vorhaben

Naturräume als interdisziplinäre Touchpoints zwischen Familien und den öffentlichen Musikschulen Schleswig-Holsteins

Das Vorhaben „MusikNaturErlebnis.SH“ basiert auf den Evaluationsergebnissen des Projektes MusikWald.SH (2021-2023) und stellt eine Skalierung dieses Vorgängerprojektes dar. Während bei MusikWald.SH erstmalig die Umsetzung von elementarmusikpädagogischen Angeboten im Naturraum Wald (in Verknüpfung mit umweltpädagogischen Inhalten) an einzelnen Musikschulstandorten erprobt wurde, soll das Vorhaben MusikNaturErlebnis.SH die Ergebnisse des Vorgängerprojekts auf weitere Naturräume skalieren sowie ein landesweites interdisziplinäres Outreach-Programm an öffentlichen Musikschulen entwickeln, welches Familien zur Zielgruppe hat.

Das Projekt wird vom 01.01.2024 bis zum 30.06.2025 vom Landesverband der Musikschulen in KMB-SH-Kooperation mit der Musikhochschule Lübeck durchgeführt und aus Drittmitteln der Bingo! Projektförderung Schleswig-Holstein sowie aus Sachmitteln des KMB.SH gefördert. Es gliedert sich in fünf Phasen:

  1. Konzeptionsphase mit der Entwicklung eines Modulhandbuches für die Weiterbildung von Lehrkräften

  2. Die Weiterbildung zur MusikNatur-Kursleitung wurde am Sonntag, 14. April 2024 beendet. Insgesamt wurden acht Musikpädagog*innen zu MusikNatur-Kursleitungen qualifiziert. Sie haben an insgesamt drei Weiterbildungswochenenden verschiedene Naturräume exploriert, Elementare Musikpraxis in der Natur erprobt sowie Methodiken und Didaktiken von MusikNatur-Familienerlebnissen erlernt. Außerdem wurden ihnen an drei Online-Schulungsterminen weitere grundlegende Inhalte aus dem Naturschutzrecht und aus der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) vermittelt.

  3. Durchführung erster MusikNaturErlebnisse in verschiedenen Naturräumen an Musikschulstandorten (Outdoor-Sommer-Kurse) durch ausgebildete MusikNatur-Multiplikator*innen

  4. Durchführung erster MusikNaturErlebnisse in Kooperation mit Natur- und Umweltzentren (Indoor-Winter-Kurse) durch ausgebildete MusikNatur-Multiplikator*innen 

  5. Reflexions- und Evaluationsphase

Projektziel

Ziel des Vorhabens ist es, verschiedene Naturräume wie Watt und Marsch an der Nordseeküste, Geest mit Dünen und Mooren sowie die (östliche) Hügel- und Seenlandschaft mit Wäldern und Wiesen als Musikschul-Unterrichtsstätten zu erschließen und auf diesem Wege Menschen für Musik zu begeistern. Gleichzeitig sollen Themen wie Umwelt-, Klima-, und Naturschutz platziert und damit ein gesamtgesellschaftlicher Beitrag für die Umweltbildung aller Menschen im Land Schleswig-Holstein geleistet werden. In diesem Zusammenhang verfolgt das Projekt auch das Ziel, im Sinne des 13. UN-Ziels für nachhaltige Entwicklung einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Indem ein landesweites und interdisziplinäres Outreach-Programm für musikalische Bildung an öffentlichen Musikschulen entwickelt und durch ausgebildete Musikpädagog*innen umgesetzt wird, sollen gleichzeitig neue nahbare Touchpoints zwischen Familien und Musikschulen geschaffen werden. Durch die Verflechtung der musikalischen Bildung mit den gesellschaftlich hoch relevanten Themen Umwelt und Natur, soll es gelingen, Musikschulen wieder gesellschaftsnäher zu gestalten. Die MusikNaturErlebnisse sollen einen niederschwelligen Erstkontakt zur Musik(schule) ermöglichen, indem Musik an Orten erlebbar gemacht wird, die allen - unabhängig von musikalischer Vorerfahrung bzw. sozialer oder kultureller Herkunft - vertraut sind.

Expert*innen-Team

Thumb

Prof. Marno Schulze

Professor für Elementare Musikpädagogik an der Musikhochschule Lübeck

Thumb

Kerstin Schiele

Waldpädagogin bei den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten


Das Vorhaben “MusikNaturErlebnis.Schleswig-Holstein” wird vom 01.01.2024 bis 30.06.2025 in KMB.SH-Kooperation mit der Musikhochschule Lübeck durchgeführt und von der Bingo! Projektförderung sowie aus Sachmitteln des Kompetenzzentrums für musikalische Bildung gefördert.